Optimale Obstbaumscheiben

Gesunde Rezeptideen

traditionelle Tomatensorten

Saatgut von traditionellen Gemüsesorten und Sortenraritaeten

Optimale Obstbaumscheiben

Gesunde Salatrezepte

Arrow
Arrow
Slider

Diese Ausgabe ist hier auch als übersichtliches PDF auf 16 Seiten mit zahlreichen ansprechenden Fotos online: https://gesundesleben.online/images/bibel/Gesundes_Leben_News_-_April_2019.pdf 

HPU/KPU – Viele Symptome, keine Erklärung

Stimmungsschwankungen, chronische Erschöpfung, Heißhunger, Schlafstörungen, seltene oder fehlende Traumerinnerungen, Panikattacken, Angstzustände, schlechtes Kurzzeit- und Namengedächtnis, die Stoffwechselstörung (bzw. Entgiftungsstörung) Hämopyrrollaktamurie (abgekürzt HPU) hat viele Gesichter, womöglich wird sie gerade deshalb oft verkannt.

Viel zu wenig Therapeuten wissen von Hämopyrrollaktamurie (HPU), die doch die am weitesten verbreitete Stoffwechselstörung ist. Betroffene Patienten haben oft einen langen Leidensweg hinter sich. Da mit den gängigen schulmedizinischen Methoden nichts gefunden wird, werden die Patienten nicht selten in die psychosomatische Ecke „gesteckt“ und zum Psychotherapeuten oder Psychiater geschickt, ohne zu erkennen, dass eine Störung des Stoffwechsels hinter diesen Beschwerden steht.

Allgemeine Beschwerden, die auf eine Hämopyrrollaktamurie (HPU) hinweisen:

• Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
• Entzündungen des Magen-Darm-Traktes, Reizdarm
• Chronische Erschöpfung
• Stress wird schlecht vertragen
• Licht- und Geräusch-Überempfindlichkeit
• Unterzuckerung (Hypoglykämie)
• Schilddrüsenüber- und Unterfunktion
• Migräne
• Angstzustände, Stimmungsschwankungen
• ADS / ADHS
• Gelenk- und Bandscheibenerkrankungen
• Autoimmunerkrankungen wie Hashimoto-Thyreoiditis und primäre biliäre Zirrhose
• Zyklusbeschwerden, Zyklusanomalien, Unfruchtbarkeit, Prämenstruelles Syndrom

In diesem 8-seitigen von mir zusammengestellten allgemeinen Artikel zum Thema HPU berichte ich weiters über meine persönlichen Erfahrungen und optimaler Ernährung bei HPU.
Ein besonderes Anliegen war es mir mit diesem Artikel, die aus meiner Sicht wichtigsten Infos zum Thema HPU zusammenzufassen:

https://gesundesleben.online/images/pdf/HPU_Viele_Symptome_keine_Erklrung.pdf

26 Likes + 15-mal geteilt: https://www.facebook.com/andreas.konig.37604/posts/2263553720350592

 

Erste Spargelernte aus dem eigenen Garten 2019

Am Donnerstag dem 4.4. durfte ich mit dankbaren Herzen bereits den ersten Spargel aus meinem Garten ernten :-) Durch den frühen, milden Frühling startet die Spargelsaison dieses Jahr sehr früh (letztes Jahr war es 2 Wochen später).

Von jenen 10 Spargelpflanzen, die ich bereits vor 10 Jahren angepflanzt habe darf ich nun schon seit vielen Jahren regelmäßig ernten :-) Da mir dieser fast zu wenig ist, habe ich vor 5 Jahren noch etwa 20 Stück angepflanzt, letztes Jahr noch einige und dieses Jahr kommen noch 20 hinzu J - dann habe ich auch welchen zum weitergeben.

Ich liebe Grünspargel, da er ein so wohlschmeckendes und gesundes Frühlingsgemüse ist, welches ich gerade zu der Zeit ernten darf, in welcher der Garten ohnehin fast nichts außer Wildkräuter hergibt.

Im Geschäft ist der Spargel relativ teuer – selbst Gepflanzter macht dagegen kaum Arbeit und ich kann bereits täglich frischen Spargel ernten. Das einzige Problem sind hier die zahlreichen Wurzelunkräuter, wie Brennnessel, Quecke und Giersch, welche dem Spargel zum Teil das Leben schwer machen und ich weiß kaum, wie ich diese zwischen dem Spargel eliminieren könnte.

Ich säe den Spargel jedes Jahr neu an und verkaufe jetzt im April/Mai auch die einjährigen Spargelpflanzen, damit sie auch andere Gartenbesitzer glücklich machen :-)

Diese Ausgabe ist hier auch als übersichtliche PDF mit zahlreichen Fotos online: 

https://gesundesleben.online/images/bibel/Gesundes_Leben_News_-_Mrz_2019.pdf

 

Der Fokus dieser Ausgabe liegt ganz klar auf den zahlreichen Wildkräutern und Wildgemüse, welche wir jetzt dankbar in großer Fülle und Frische ernten und genießen dürfen – zur Entgiftung, Entschlackung und Heilung!

Ein weiterer großer Teil ist dem großen Wert von Gärten und Landschaften mit  einer hohen Biodiversität gewidmet  - welche Vorteile hat diese Vielfalt, wie stelle ich diese her + inspirierende Beispiele.

 

Löwenzahn • Kein Unkraut, sondern kraftvolles Heilkraut!

K800 DSC03593Am 19. März habe ich bereits das zweite Mal in diesem Jahr besonders leckeren und gesunden Löwenzahnsalat bereitet, welcher insbesondere jetzt im sehr jungen Zustand noch nicht so bitter ist, bzw. fast gar nicht :-) Seitdem bereite ich ihn fast jeden Tag zu J

Mir war zwar immer schon bewusst, wie gesund der Löwenzahn ist - jetzt wo ich mich näher damit befasst habe bin ich echt überwältigt! Habe dazu von einigen Internetquellen die wichtigsten Infos kopiert. Mein liabstes Löwenzahnsalatrezept verrate ich dir am Ende des Artikels.

Löwenzahn schmeckt nicht nur fein als Salat. Der Tee aus Wurzel und Blättern regt die Verdauung an, stärkt Leber und Galle – und es gibt beachtliche Studien in Sachen Krebstherapie.

Nicht wenige sehen Löwenzahn als hartnäckiges Unkraut. Doch damit unterschätzt man die robuste Wildpflanze gewaltig. Denn nicht nur, dass ihre Blätter besonders gut schmecken und sich als Salat und für andere Rezepte hervorragend eignen. Ihre Blätter und die Wurzel stecken außerdem voller Vitamine, Mineralstoffe und sekundärer Pflanzenstoffe mit beachtlicher medizinischer Wirkung.

So wirkt Löwenzahn – für die Verdauung, gegen Blähungen

In der Naturheilkunde wird Löwenzahn wegen seiner Bitterstoffe zur Blutreinigung und gegen verschiedene Beschwerden empfohlen, wie etwa  

  • • Husten
  • • Verstopfung
  • • Hämorrhoiden
  • • Gicht
  • • Rheuma

Nachgewiesen ist die Wirkung von Löwenzahn zur Appetitförderung, besseren Fettverdauung, gegen Blähungen, Blutverdünnung und zum Entwässern. Löwenzahn regt auch die Nierenfunktion an, die Harnmenge erhöht sich.

Löwenzahn darf nicht angewendet werden, wenn Probleme mit Gallenwegen oder den Nieren vorliegen. Hier sollten Sie vorher mit Ihrem Arzt sprechen.

Löwenzahn wirksam gegen Krebszellen?

animiertes blumen bild 0419Kennen Sie schon das neue Gästebuch? - Über einen Eintrag würde ich mich sehr freuen.

Etwas nicht gefunden?

Kontakt

Andreas König – Hilbern 23, A-4521 Schiedlberg
Telefon: 0650/490 33 99
Email: info@gesundesleben.online
Internet: http://gesundesleben.online
Facebook: https://www.facebook.com/andreas.konig.37604