Optimale Obstbaumscheiben

Gesunde Rezeptideen

traditionelle Tomatensorten

Saatgut von traditionellen Gemüsesorten und Sortenraritaeten

Optimale Obstbaumscheiben

Gesunde Salatrezepte

Arrow
Arrow
Slider

 Diese Ausgabe ist hier auch als übersichtliche PDF online: https://gesundesleben.online/images/bibel/Biblische-Orientierung-im-aktuellen-Zeitgeschehen--April-2018.pdf

 1364500385 196 g

29354350 1686886118023864 5530317343810683216 o

 

Kommt her zu mir!

„Kommt her zu mir, alle ihr Mühseligen und Beladenen, und ich werde euch Ruhe geben.“

Matthäus 11,28

Jesus Christus sagt: „Kommt her zu mir!“ – Seine Arme sind weit geöffnet, herzlich lädt Er zu sich ein. Oft erklären heute Menschen den Weg zu Gott ganz anders: Lass das! Tu das! Gib das! Streng dich an! – Doch Jesus sagt einfach: „Komm!“
Kommen heißt nun nicht über das Für und Wider diskutieren oder sich aus einem großen Angebot etwas selbst zusammensuchen. Kommen heißt einsehen und anerkennen, dass man sich selbst nicht helfen kann – und dann Mut fassen und sich aufmachen. Einfach kommen!

Der Herr Jesus ruft mich dazu auf, zu Ihm zu kommen. Denn Er drängt sich mir nicht auf und zwingt mich auch nicht: Ich muss wollen, muss dazu bereit sein, muss mich danach sehnen. Durch seinen Geist will Er das in mir wachrufen. – Ich soll also zu Ihm kommen und meine Schuld bekennen; und Er steht da und wartet auf mich und wird mich ganz bestimmt nicht abweisen!

Jesus ruft: „Kommt her zu mir!“ Das heißt: Er ruft uns nicht in irgendeine Kirche, zu irgendeinem Glaubensbekenntnis oder zu irgendeinem Menschen. Nein, Er selbst ist „der Weg und die Wahrheit und das Leben“. Der christliche Glaube hat also eine Person zum Mittelpunkt! Es ist Jesus Christus, der damals von den Menschen verachtet und gekreuzigt, dann aber von Gott aus den Toten auferweckt wurde. Nur in Ihm müssen und können wir errettet werden (Johannes 14,6; Apostelgeschichte 4,10-12).

„Kommt her zu mir!“, heißt es heute noch. – Wenn ich von guten Freunden eingeladen werde, nehme ich dann die Einladung nicht gern an und gehe hin? Hier lädt Jesus Christus selbst mich ein!

Wir kennen jetzt die Einladung und fragen uns: Wer ist denn eingeladen?

Eingeladen sind nicht die Starken, die meinen, alles im Griff zu haben; auch nicht die Frommen, die sich einbilden, einen eigenen Weg zu Gott gefunden zu haben. Hier werden die angesprochen, die nicht mehr auf sich selbst vertrauen; die, denen bewusst ist, dass das Leben kein Kinderspiel ist, dass es drückt und belastet und Tränen und Trauer bereithält.

„Mühselige“ spüren den Druck, die Verpflichtungen und Anforderungen und wissen, dass sie das alles nicht allein bewältigen können. Da belasten Beruf und Familie und das Leben allgemein – und da belasten vor allem Versagen und Sünden und die Schuld eines ganzen Lebens.

„Beladene“ tragen Lasten, die sie nicht abschütteln können: Krankheit und Unfall, Alleinsein und Alter, Vergangenheit und Zukunft. Sie können diesen Lasten nicht entkommen und sich ihnen nicht entziehen. Kennt nicht jeder solche persönlichen Hypotheken? Man möchte sie abschütteln, möchte ausbrechen und noch einmal von vorn anfangen – doch es geht nicht!

Jesus Christus lädt mich ein, zu Ihm zu kommen. – Was erwartet mich bei Ihm? Nicht nur Mitgefühl oder Erleichterung (das auch). Doch Er selbst befreit mich von der Last der Schuld und der Sünde und schenkt mir Ruhe des Gewissens, tiefen, inneren, erfahrbaren Frieden. Diesen Frieden hat Jesus Christus gemacht „durch das Blut seines Kreuzes“, dafür hat Er gelitten und ist Er gestorben. Dieser Friede betrifft meine ganz persönliche Beziehung zu Gott und ist ein einmaliges Geschenk! Er ist unverlierbar und ewig, denn „niemand wird mich aus seiner Hand rauben“ (Kolosser 1,20; Johannes 10,28).

https://www.gute-saat.de/kalender.html?tag=2018-03-13

https://www.facebook.com/andreas.konig.37604/posts/1703432159696087?pnref=story

 

„Vater, sie haben Ihn gekreuzigt!“

„Als sie an den Ort kamen, der Schädelstätte genannt wird, kreuzigten sie dort Jesus und die Übeltäter.“

Lukas 23,33

„Jesus Christus hat Frieden gemacht durch das Blut seines Kreuzes.“

Kolosser 1,20

„Wir predigen Christus als gekreuzigt.“

  1. 1. Korinther 1,23

Der Sohn eines ungläubigen Mannes hatte eine Bibel in die Hand bekommen und las darin mit einem Interesse, das ihn alles andere um sich her vergessen ließ. Einmal kam er an eine Stelle, die ihn innerlich aufwühlte. Sein Vater bemerkte das und fragte argwöhnisch: „Was hast du da für ein Buch?“

Der Junge schaute auf. Ihm standen Tränen in den Augen. Erschüttert sagte er: „Vater, sie haben Ihn gekreuzigt!“

Der Vater schwieg. Ein Pfeil von Gott war tief in sein Herz gedrungen. Vergeblich wehrte er sich gegen die Wirkung dieser wenigen Worte. Immer wieder tönte es in seinem Innern: „Sie haben Ihn gekreuzigt!“ Sein Gewissen war aufgeweckt, die Unruhe nahm zu. Immer schwerer legte sich ihm die Last seiner Sünden aufs Herz. Er sehnte sich nach Vergebung und Frieden.

Und wieder war es das Wort seines Kindes: „Sie haben Ihn gekreuzigt“, das ihm weiterhalf. Jesus, der Heiland, war auch für ihn gekreuzigt und auferstanden. Er nahm Ihn im Glauben als seinen Retter an und fand Frieden mit Gott.

„Um unserer Übertretungen willen war er verwundet, um unserer Ungerechtigkeiten willen zerschlagen. Die Strafe zu unserem Frieden lag auf ihm, und durch seine Striemen ist uns Heilung geworden.“ Jesaja 53,5

https://www.gute-saat.de/kalender.html?tag=2018-03-31

„Das beste Argument für das Christentum ist ein heiliges Leben der Christen, die dem Vorbild des Herrn Jesus Christus nacheifern. Das ist der Kern des Evangeliums, dass das Opfer des Herrn Jesus am Kreuz den wesentlichen Zweck hat, uns vom sündigen Wesen zu befreien, so dass wir im Alltag in der Tat integer und wirklich christusähnlich leben können.

Dazu gehört auch, dass wir Andersdenkende respektvoll behandeln und deren religiösen Gefühle nicht unnötig verletzen. Leben und diskutieren wir so, dass wir die Sehnsucht nach Erlösung von der eigenen Sündhaftigkeit erwecken.“

Fritz Wolf

 

Warum wird Jesus als 'Lamm' bezeichnet?

Jesus war ein guter Lehrer, ein weiser Meister. Doch warum wird er auch als „Lamm Gottes“bezeichnet? Wir erklären den – für manche merkwürdigen – Begriff. Und was das heute noch für uns bedeutet.

http://www.jesus.ch/themen/glaube/bibel/325396-warum_wird_jesus_als_lamm_bezeichnet.html

„Wenn einer für alle starb, dann starben alle. Und er starb für alle, damit die Lebenden nicht länger für sich selbst leben möchten, sondern für den, der für sie starb und erweckt wurde. Somit ist einer, wenn er in Christus ist, ein neues Geschöpf. Das Alte verging. Siehe, alles ist neu geworden!  – alles aber aus Gott, der uns durch Jesus Christus mit sich selbst versöhnte und uns den Dienst der Versöhnung gab,“

2 Kor. 15-18

Karfreitag – muss das sein? Die blutige Versöhnung

Karfreitag ist nicht einfach zu verdauen. Wer nicht gerade frommer Katholik ist, sich in einen Kreuzweg vertieft oder sonst leidend veranlagt ist, wird mit dem Geschehen von damals seine Mühe haben. War solch ein blutiger Gewaltakt wirklich nötig?  

http://www.jesus.ch/themen/glaube/glaube/325617-die_blutige_versoehnung.html

So denkt die „Welt“ über das Osterfest: 

https://www.cicero.de/ostern-feiertag-auferstehung-christentum-endlichkeit-leben-tod

 

Jesus Christus ist der Rettungsring

Wenn einem Ertrinkenden der Rettungsring zugeworfen wird, und der Ertrinkende danach greift, und zwar mit all seiner Energie den Ring fest umschlingt, dann kann ein so Geretteter nicht sagen: Ich habe mich gerettet; sondern er muss zugeben: Ich bin gerettet worden. Aber ebenso muss der Gerettete auch bekennen: Hätte ich den Ring nicht mit ganzem Ernst ergriffen, dann wäre ich ganz allein an meinem Tod schuldig gewesen. Das Errettetwerden ist ein Geschenk. Das Ertrinken jedoch Schuld. Bekehrung ist nicht Leistung, sondern Geschenk! Das Verlorengehen aber ist Schuld, eigene Schuld, ganz und gar.

http://www.christliche-themen.de/?pg=11941

http://christliche-gemeinde.at/aufmeinemrettungsschirmstehtjesuschristus/

Am Mittwoch dem 28. März war ich bei einer Beerdigung einer alten Frau aus dem Dorf in der Sierninger Pfarrkirche, gehalten vom evangelischen Pfarrer Andreas Meißner. Die Kirche war komplett voll besetzt – ich und paar andere mussten stehen.

Von Beginn an hat mir der Trauergottesdienst sehr gut gefallen, sehr schöne angenehme Lieder und auch seine Rede war sehr gut. Dabei hat er auch Jesus Christus mit einem Rettungsring verglichen, den es zu ergreifen gilt. Für die Rettung genügt es eben nicht über das Vorhandensein des Rettungsringes Bescheid zu wissen – um gerettet zu werden muss man ihn auch bewusst ergreifen – also das Heilsangebot Jesu bewusst für sich in Anspruch nehmen.

Grundsätzlich war dieser Trauergottesdienst der allerbeste, welchen ich bisher gehört habe – eine großartige Botschaft für all die Katholiken.

 

Atheist hört Gottes Stimme

„Ich fand mich zu intelligent für den Glauben»

Henri Kunze wächst in der DDR auf. Er begeistert sich für den Kommunismus und findet, dass nur minder bemittelte Menschen an Gott glauben. Doch dann hat er in einer Strassenbahn ein übernatürliches Erlebnis mit Gott. Heute ist er überzeugter Christ.

http://www.jesus.ch/themen/people/erlebt/325385-ich_fand_mich_zu_intelligent_fuer_den_glauben.html

 

Statt Sterbebegleitung

Gott erhört Gebete für die 15-jährige Bella

Seit bald 1,5 Jahren kämpft Bella Muntean gegen eine aggressive Krebserkrankung. Anfang März nahmen die Ärzte ihr jede Hoffnung und verschrieben eine Sterbebegleitung. Doch Bella postete auf Instagram: „Dies ist nicht das Ende!“ Und dann geschah ein Wunder ums andere.

http://www.livenet.ch/themen/people/erlebt/325609-gott_erhoert_gebete_fuer_die_15jaehrige_bella.html

 

Seine Art, sich zu rächen

„Lass dich nicht von dem Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit dem Guten.“

Römer 12,21

Ein japanischer Christ hatte eine besondere Zahnpasta erfunden, die große Verkaufserfolge brachte. Allerdings wurde das Zahnpflegemittel schon bald unrechtmäßig imitiert. Doch der Betrug flog auf, und der Schuldige wurde zu einer Haftstrafe verurteilt.

Der gläubige Unternehmer hörte davon, dass die Familie seines unredlichen Konkurrenten in größter Armut lebte. Da ließ er der Frau des Gefangenen Monat für Monat eine anonyme Spende zukommen. Erstaunt fragte sich die Familie, wer wohl dieser großzügige Wohltäter war.

Eines Tages überraschte die Frau des Häftlings einen Jungen, als er einen Umschlag mit Banknoten in ihren Briefkasten steckte. Sie bestand darauf, dass er ihr den Namen seines Auftraggebers nannte. Schließlich gelang es ihr, dem Jungen den Namen zu entlocken: Es war der Name des gläubigen Konkurrenten. Als sie hörte, dass es ausgerechnet der Mann war, den sie betrogen hatten, brach sie in Tränen aus. Und auch ihr Mann in der Haft war zutiefst bewegt, als sie es ihm erzählte.

Als der Mann später aus dem Gefängnis entlassen wurde, besuchte er sofort den Wohltäter seiner Familie und sprach ihm sein Bedauern, sein Erstaunen und seinen Dank aus. Der Christ nahm die Gelegenheit wahr und erklärte ihm, wie Gott die schuldigen Menschen einlädt, zu Ihm umzukehren. Er will ihre Übertretungen vergeben. – Dieses Angebot galt sogar den Mördern seines Sohnes.

„Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus,

da wir noch Sünder waren, für uns gestorben ist.“

Römer 5,8

 

So sehen Babys in der 12.SSW aus und werden LEGAL in den meisten Ländern abgetrieben!

Wer sagt jetzt, dass das noch kein Mensch ist? Teile dieses weiter, denn das kann Leben retten. <3

Im Sommer 2016 durfte ich die sehr liebe Karin Lamplmayr kennenlernen, welche mir sagte, dass sie vor vielen Jahren einen Schwangerschaftsabbruch machte. Darauf litt sie an starker Depression und Schuldgefühle, welche aber mit keinerlei Mitteln (Esoterik...) verschwanden. Erst als sie zum lebendigen Glauben an Jesus Christus fand und ihm um Vergebung bat, hat er ihre Schuld weggenommen und sie ist wieder fröhlich, ja sehr sogar.

Gemeinsam mit anderen Frauen hat sie folgendes Heftchen und ein Buch darüber geschrieben - zur Hilfestellung für andere: https://www.spuren-im-leben.at/buch-und-broschüren-downloaden-bzw-bestellen/

 

Ehescheidung und Wiederheirat – Zusammenfassung und Ausblick

https://l-gassmann.de/media/wysiwyg/Content/PDF/Ehescheidung-und-Wiederheirat.pdf

Empfehlenswertes Buch, welches von 5 bibeltreuen Gottesmännern geschrieben wurde.

 

Die Ehe - eine biblisch-theologische Grundlegung - „Die Ehe - gesellschaftlich überholt?“

Hörenswerter Vortrag von Wilfried Plock. http://www.sermon-online.de/search.pl?lang=de&id=4831&title&biblevers&searchstring&author=0&language=0&category=0&play=0&tm=2

 

Wie weit darf man vor der Ehe gehen?

Besonders hilfreich für alle Verliebten: https://www.soundwords.de/wie-weit-darf-man-vor-der-ehe-gehen-a1047.html

Ehrenhaft [ist und sei] die Ehe bei allen und das Bett unbefleckt. Aber die Unzüchtigen und die Ehebrecher wird Gott richten.“

Heb. 13, 4  

 

Experten: Aktuelle Vaterunser-Übersetzung „korrekt“

Die derzeit vieldiskutierte sechste Vaterunser-Bitte „Und führe uns nicht in Versuchung“ sei im Deutschen theologisch korrekt übersetzt und sollte nicht, so wie bei der französischen Übersetzung, abgeändert werden, befinden zwei in Österreich lehrende Theologen.

http://religion.orf.at/stories/2883481/

Papst Franziskus hat die Fassung der Vaterunser-Bitte „führe uns nicht in Versuchung“ kritisiert. Dies sei „keine gute Übersetzung“, sagte er in einem Interview des italienischen Senders TV2000, das am Mittwochabend, 6. Dezember 2017 ausgestrahlt wird. Es sei nicht Gott, der den Menschen in Versuchung stürze, um zu sehen, wie er falle. „Ein Vater tut so etwas nicht; ein Vater hilft sofort wieder aufzustehen. Wer dich in Versuchung führt, ist Satan“, so der Papst.

https://www.erzdioezese-wien.at/site/nachrichtenmagazin/schwerpunkt/papstfranziskus/article/61730.html

Folgenden lesenswerten Kommentar zur Vaterunser-Bitte hat mir eine Facebookfreundin geschickt:

„Versuchung“ ist im Griechischen nicht dasselbe wie „Verführung“. Der Satan verführt zur Sünde (vgl. Offenbarung 12, 9), beeinflusst Menschen zu dem Zweck, damit sie sündigen. Versuchung dagegen ist grundsätzlich nur ein „Testen“, und es kommt auf den Zusammenhang an, ob es positiv oder negativ ist.

Beispiele: 
Matthäus 26, 41: „Wachet und betet, auf daß ihr nicht in Versuchung kommet [gr: hineinlauft]; der Geist zwar ist willig, das Fleisch aber schwach“. Hier ist es negativ, weil wir uns selbst in eine Situation begeben (aus fleischlicher Schwäche), die zur Sünde führen kann.

Dazu gehört 
Jakobus 1, 13-15: „Niemand sage, wenn er versucht wird: Ich werde von Gott versucht; denn Gott kann nicht versucht werden vom Bösen, und selbst versucht er niemand. Ein jeder aber wird versucht, wenn er von seiner eigenen Lust fortgezogen und gelockt wird. Danach, wenn die Lust empfangen hat, gebiert sie die Sünde; die Sünde aber, wenn sie vollendet ist, gebiert den Tod“
Auf dieser Grundlage hätte Franziskus Recht mit seiner Deutung des „Vaterunser“

Dann aber gibt es auch:
Jakobus 1, 2-4: „Meine Brüder, achtet es für lauter Freude, wenn ihr in mancherlei Anfechtungen [Versuchung] geratet [hineinfallt], da ihr ja wisset, daß die Bewährung eures Glaubens Geduld wirkt. Die Geduld aber soll ein vollkommenes Werk haben, damit ihr vollkommen und ganz seiet und es euch an nichts mangle“. Diese Versuchung ist positiv (Grund zur Freude), denn sie ist ein Weg, im Glauben zu wachsen und kann durchaus von Gott so zugelassen sein (gem. Jakobus 1, 13 nicht aktiv bewirkt, aber doch zugelassen - was auch die Kommentatoren zum Vorschlag von Franziskus ansprechen). Diese Versuchung wird von Gott begleitet zu dem Zweck, damit wir überwinden. Siehe dazu 1. Korinther 10, 13: „Keine Versuchung hat euch ergriffen, als nur eine menschliche; Gott aber ist treu, der nicht zulassen wird, daß ihr über euer Vermögen versucht werdet, sondern mit der Versuchung auch den Ausgang schaffen wird, so daß ihr sie ertragen könnt“. Hierzu gehört nun Matthäus 6, 13: „und führe uns nicht in Versuchung, sondern errette uns von dem Bösen“ Besser, als durch Versuchung geprüft werden zu müssen, ist es, das Böse direkt zu erkennen und davon errettet zu werden. Dies setzt voraus, dass man Gott nahe ist und die Welt aus seinen Augen betrachtet, das Böse erkennt und die Errettung davon anstrebt. Nur wo Gott sich dessen nicht sicher ist, für was wir uns entscheiden würden, muss er Versuchungen zulassen, um zu sehen, wo wir stehen. Das eigentlich perfide an Franziskus' Umdeutung des Textes ist nicht die einseitige Interpretation und Anmaßung, einfach den Text der Bibel ändern zu wollen, sondern, dass er Gott an den Rand drängt. Mit seinem „Lass mich nicht in Versuchung geraten“ will er die aktive Rolle Gottes zu einer passiven machen, nach dem Motto: „Ich gehe meinen Weg, pass du nur auf mich auf“. Stattdessen glauben wir - anhand des korrekten Textes von Matthäus 6, 13 bestätigt - dass Gott sehr aktiv daran arbeitet, seine wahren Diener auf das Leben als Kinder Gottes vorzubereiten. Mit dem echten „Vaterunser“ anerkennt man (wenn man das ganze Gebet ernst nimmt), dass Gott alle Macht und Entscheidungsbefugnis hat. Leider akzeptiert die Welt (das Weltchristentum) ja nicht nur Vers 13 nicht. Genauso wenig meinen sie wirklich „dein Wille geschehe“, „dein Reich komme“ oder „geheiligt werde dein Name“...

 

Die Familie ließ ihn im Stich, ein Millionär adoptierte ihn –

Was er dann tat, ist kaum zu glauben!

https://nablagrange.com/ein-guter-umgang-mit-den-neuen-medien-2/

Einfach nur erstaunlich, wozu manche Menschen imstande sind!

 

Kritik ist WICHTIG! | wie übertriebenes Loben schadet | Meinung

Warum uns übertriebene Lobhudelei nicht nur nicht weiter bringt sondern auch massiv schaden kann! Bist du anderer Meinung? Wenn ja, wie begründest du das? - Lass uns diskutieren! Ich bin gespannt auf deine Meinung!

https://www.youtube.com/watch?v=k1lyIz3V5RQ

Sehr gute Tipps auch zur Kindererziehung!

 

Bildungswüste Deutschland - Das Märchen von der „Bildungsrepublik Deutschland“

Bildung in Deutschland. Analyse und Kritik. DIE Alternative zu PISA. Reformvorschläge und Unterrichtshilfen für Eltern, Lehrer und Studierende.

Deutschland schafft die Bildung ab!
Das ist das Motto und Ergebnis einer unabhängigen „Bildungsstudie 20.15“ abseits des Mainstream. Eine erfrischende und leicht lesbare Alternative zu PISA & Co. mit überraschenden und vielfach schockierenden Fakten über Zustand und Trends der Bildung und des Unterrichts sowie der Bildungspolitik, der Bildungsreformen und der neuen Bildungspropheten (Dräger, Precht). Sie erhellt den wahren Charakter und die wirklichen Ursachen der deutschen Bildungsmisere, und sie informiert über die (Irr-)Wege einer kinder- und bildungsfeindlichen Politik und Pädagogik, die entgegen der bildungspolitischen Programmatik die „Bildungsrepublik Deutschland“ in eine Bildungswüste verwandelt. Das belegen detaillierte Analysen ausgewählter Lehrpläne, Schulbücher, Schulhefter, neuer Unterrichtsmethoden, Lernprogramme und Psychotechniken. Besonders schockierend sind die Vergleiche zur Schule und zum Unterricht in KENIA. Dort lernen die Schüler selbst in Slumschulen bei großer Hitze und Armut mit mehr als 60 Schülern deutlich mehr und besser als die Schüler in vergleichbaren Klassen hier, die gymnasialen Klassen eingeschlossen. Die Studie schließt mit einer Reihe konkreter Reformvorschläge und Orientierungshilfen zur Verbesserung der Bildungs- und Unterrichtsqualität.

http://www.alpha-press.de

 

Haben oder Sein

 Erich Fromm meinte in „Haben oder sein“, dass „die Marktwirtschaft den Industriestaaten Wohlstand auf Kosten der seelischen Befindlichkeit gebracht habe“. Manche sehen das genauso und versuchen dagegen anzukämpfen.

http://tvthek.orf.at/profile/kreuz-und-quer/8598576/kreuz-und-quer/13972386?meta=suggestion-episode&query=kreuz

https://www.facebook.com/andreas.konig.37604/posts/1735971909775445

Sehr interessanter Film für ein nachhaltiges Leben mit zahlreichen Projektvorstellungen - nur noch sehr kurze Zeit online!

Was mir nicht so gut gefällt sind die Benediktinermönche in der Mitte des Beitrags - diese Religion braucht keiner wirklich - für manche mag es zwar hilfreich sein um zu einer anderen Lebensart zu finden - für mich wäre das aber ein Albtraum so zu leben - da fehlt ja jede Freiheit und die Möglichkeit sich frei entfalten zu können...
Andere machen sich dann wieder diese CO2-Klimareligion zu Eigen, obwohl CO2 doch kaum Einfluss auf das Klima hat, vielmehr aber all die Regenwaldabholzungen für unseren Fleischverzehr, Bananenverzehr, Palmöl... sowie unserem enormen Energiebedarf. Das CO2 kann hier aber sozusagen als Richtschnur dienen. 
Entscheidend ist es aus innerer Motivation in nachhaltiger, ethischer Weise für das Gemeinwohl und zur Ehre und Freude Gottes zu leben.

Nach der biblischen Botschaft dienen die Werke nicht der Errettung, sondern sie sind die Konsequenz der Errettung, die Folge davon. Nach der Errettung ist es uns durch die Liebe zum Herrn Jesus ein Anliegen gute Werke zu tun und das bei aller Unvollkommenheit, welche das Anliegen immer wieder scheitern lassen kann. Aber der Grundsatz ist, dass wir aus uns heraus NICHTS tun können für unsere Errettung, sondern alles nur Gottes Werk mit uns ist. Er hat es angefangen, Er wird es vollenden. Nicht du, nicht ich, nicht sonst wer und auch keine Werke. Näheres dazu: https://gesundesleben.online/…/bi…/Ethik-versus-Religion.pdf

…denn ‹durch› die Gnade seid ihr gerettet, durch den Glauben, und dieses nicht aus euch – Gottes Gabe ist es –, nicht aus Werken, damit nicht jemand sich rühme, denn sein Gebilde sind wir, in Christus Jesus erschaffen zu guten Werken, die Gott zuvor bereitete, damit wir in ihnen wandeln sollten. 

Eph. 2, 8-10

 

Wieviel ist genug?

Ein Plädoyer für ein gutes Leben…

Hand auf’s Herz: haben Sie schon genug für ein gutes Leben? Wieviel ist schon genug? Wir in der wohlhabenden, westlichen Welt haben im Allgemeinen genug um unsere Bedürfnisse abzudecken. Allerdings öffnet sich auch in unserer „reichen“ Gesellschaft die Schere zwischen immer größerem Konsum und immer größerer Armut konstant. Angesichts von Banken- und Wirtschaftskrise fühlen wir uns aufgerufen, unsere Denkmuster zu hinterfragen. Die von Politik und Wirtschaft getrommelte Antwort auf unsere Probleme lautet Wirtschaftswachstum. Wird mehr gekauft, entstehen mehr Arbeitsplätze, die Wirtschaft kommt in Schwung und alle profitieren davon. Parallel dazu steht drückend die Frage im Raum: Wieviel Wachstum ist in einer begrenzten Welt möglich?

https://www.grueneerde.com/de/blog/gesellschaftskritisch/wieviel-ist-genug/wieviel-ist-genug.html?0

 

Pharmaindustrie geschockt – Studie belegt: Ungeimpfte Kinder sind signifikant weniger krank

Schon erstaunlich, welch hohe Reichweite anonymousnews.ru hat. Es gibt allerdings natürlich auch sehr viele, die diese Seite und den zwielichtigen Betreiber stark kritisieren:

https://juergenfritz.com/2018/03/06/anonymousnews-ru/

http://faktenfinder.tagesschau.de/inland/anonymous-russland-101.html  

https://www.profil.at/oesterreich/wie-verschwoerungstheorien-entstehen-euronews-video-7806493

Früher habe ich mich da schwer getan zu unterscheiden was Wahrheit und Lüge ist. Kann ich den Systemmedien trauen oder den alternativen Medien? Beide hetzen ja gegeneinander! Schon seit einigen Jahren habe ich erkannt, dass man wie bei anderen Themen auch, der Wahrheit dann am nähesten kommt, wenn man sich selber viele Gedanken macht und eine gesunde Mitte einnimmt - mal haben die einen Recht, dann die anderen. Schlimm ist, wenn man alles unreflektiert als Wahrheit oder Lüge diffamiert, weil es halt so sein muss, wenn die Systemmedien oder Alternativmedien was posten.

Wie steht in der Bibel so schön geschrieben: Prüfet alles - das Gute behaltet!

Kommentare zum Artikel:

„Als ich die Überschrift: „Pharmaindustrie geschockt, weil… „ bin ich vor Lachen fast vom Stuhl gekippt! DIE PHARMAMAFIA WEISS, DAS UNGEIMPFTE KINDER´GESÜNDER SIND, ALS GEIMPFTE! Sie ist höchstens darüber geschockt, daß ihr lange gehütetes Geheimnis nun doch in die Öffentlichkeit geraten ist! DAS IST IHR PROBLEM! Die Pharmamafia hasst nichts mehr, als wenn jemand ihre kriminellen Machenschaften aufdeckt und sie scheuen nicht davor zurück, anderen den Lebenshahn zuzudrehen, der an ihrem Image kratzt.

Die einen sind gegen Impfen, die anderen dafür. Hat beides sein für und Wieder. Ich selber wurde kaum geimpft und das ist gut so - wichtig ist dann auch eine gesunde, natürliche Ernährung, damit man nicht diese Krankheiten bekommt. Kürzlich hat mir ein Bekannter auch gesagt, dass er eine Frau kennt, welche sagt, dass dies ein schlimmer Fehler war ihre Kinder nicht zu impfen, weil an Keuchhusten erkrankt... - hätten sie aber vermutlich mit Impfung auch bekommen.“

„Dass ungeimpfte Kinder weniger krank sind, ist nicht die volle Wahrheit. Richtiger müsste
es nämlich heissen: „GEIMPFTE KINDER SIND KRÄNKER BZW. KRANK!“ Das ist ein Unterschied, denn es bedeutet, Kinder werden mit Impfen ABSICHTLICH KRANK GEMACHT!
Es werden ihnen nicht nur die Krankheitskeime gespritzt, sondern auch Gifte wie Formaldehyd und
das SUPERGIFT Quecksilber. Säuglinge haben überhaupt noch kein Abwehrsystem! Ihr Abwehrsystem ist die Milch aus der Mutterbrust. Nicht gestillte Kinder sind daher gefährdet. Inzwischen gilt schon lange die Mehrfach- bzw. Kombiimpfung. Damit die
Kinder auch bestimmt krank werden sollen, werden sie also gleich mit verschiedenen Krankheiten zugleich infiziert! Wissen Sie, dass wenn Kinder nach Impfungen sterben, dass das NICHT als Impfschaden registriert wird?
Und selbst wenn es mal ein Arzt als Impfschaden eintragen soll, dann ist das wie bei den Asylverbrechen: alles „Einzelfälle“!
WO SIND WIR BLOSS HINGEKOMMEN?

PS.:
Quecksilber ins Blut oder Körpergewebe gespritzt zu bekommen, ist sehr viel schlimmer, wie etwa oral aufzunehmen wie etwa mit einen quecksilberbelasteten Fisch, denn da geht vieles „durch“. Das Quecksilber im Blut und Gewebe aber kann der Körper viel schlechter loswerden (ausleiten).“

Dieses Thema hier in meiner Facebook-Chronik kommentieren: https://www.facebook.com/andreas.konig.37604/posts/1708103495895620?pnref=story

 

Plastik aus der Leitung

Gedacht als Material für einfache Lösungen, verursacht Plastik heute unlösbare Probleme.

Stein, Bronze, Eisen, Kupfer: Materialien haben die frühen Epochen der Menschheitsgeschichte geprägt. Was die Natur zur Verfügung stellt, reichte irgendwann nicht mehr und man suchte nach etwas Neuem, nach Kunststoffen. In den nicht einmal 70 Jahren seit der Erfindung sind über acht Milliarden Tonnen Plastik produziert worden, eine nicht vorstellbare Zahl, und die Tendenz ist steigend! Wir sind im Plastikzeitalter, aber kennen wir auch die Folgen?

https://www.grueneerde.com/de/blog/gesundheit/mikroplastik-im-leitungswasser/mikroplastik-im-leitungswasser.html?0

 

Entgiftung: Die Anleitung

Entgiftung ist eine der wichtigsten Aufgaben unseres Organismus. Jedes Organ, ja, jede Zelle entgiftet permanent. Die Entgiftungsfähigkeit ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich ausgeprägt. Der eine entgiftet gut, der andere weniger gut. Eine ganzheitliche Kur zur Entgiftung unterstützt und stärkt diese körpereigene Entgiftungsfähigkeit. Unsere Anleitung zur Entgiftung ist insbesondere zur regelmässigen Prävention gedacht, kann aber auch nach Rücksprache mit dem Arzt bei chronischen Erkrankungen zum Einsatz kommen.

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/anleitung-zum-entgiften.html#_=_

Guter, informativer Artikel zu Entgiftung - was mir daran gar nicht so gefällt ist, dass bei der Entgiftungskur fast nur die im eigenen Shop erhältlichen Nahrungsergänzungsmittel empfohlen werden - es wird kein Wort verloren an Löwenzahn und Brennnessel, welche beide quasi meine Lieblingsheilkräuter sind und jetzt im Frühling je mind. 2 mal in der Woche am Speiseplan stehen - Rezepte dazu gibts genug in meiner Rezeptsammlung- hier anschließend Löwenzahnsalat.

 

Löwenzahn – der Power für den Frühling

Die Tage habe ich das erste Mal in diesem Jahr Löwenzahnsalat bereitet - schmeckte ganz wunderbar lecker gut -  vor allem sehr gesund für die Verdauung, zur Entgiftung... 
Jetzt ist er noch ganz jung und gar nicht bitter!

Der blutreinigende Löwenzahn wirkt bei Verdauungsbeschwerden, beugt Gallensteinen vor, hilft gegen Frühjahrsmüdigkeit und bei der Entschlackung.

So bereite ich ihn am liebsten:

  • • 1 kleine Zwiebel (optional)
    • 400 g junger Löwenzahn (im gewaschenen Zustand)
    • 2 TL Honig
    • 2 TL Senf
    • Saft einer halben Zitrone
    • Etwa 4 EL Wasser
    • Ca. ½ TL Salz
    • 4 EL Kürbiskernöl, Hanföl oder Olivenöl
    • 2 Eier (optional)

Zubereitung:
Honig mit Senf, Zitrone, Wasser und Salz verrühren, Öl beigeben, Zwiebel fein schneiden und unterrühren. Den Löwenzahn waschen und sehr fein schneiden, mit der Marinade vermischen. Nach Wunsch mit hartgekochten Eiern servieren.

Mehr Rezepte mit Wildkräutern findest du hier: https://gesundesleben.online/index.php/rezeptesammlung

Kaum eine andere Pflanze wird so sehr unterschätzt und als gewöhnlich abgetan wie der Löwenzahn. Völlig zu Unrecht, denn der auf allen Kontinenten verbreitete Korbblütler gilt heute als eine der wichtigsten Entgiftungspflanzen. Die Tatsache, dass er überall zu finden ist, zeugt dabei genauer betrachtet nicht von Banalität, sondern von enormer Anpassungsfähigkeit. Löwenzahn kann auf jedem Boden wachsen.

Mit seiner kräftigen Pfahlwurzel und seiner starken Wuchskraft sprengt er sogar Asphalt – und regeneriert den Boden darunter. Er folgt dem Menschen bis zur Haustür, heißt es. Da verwundert es nicht, dass der allgegenwärtige „Bodenheiler“ schon früh die Aufmerksamkeit der Volksmediziner auf sich lenkte.

Löwenzahn regt Verdauung und Entgiftung an

Zunächst war es die gelbe Farbe der Blüten, die auf eine mögliche Wirkungsweise schließen ließ. Der bittere Geschmack aller Pflanzenteile legte zusätzlich die Verbindung zur Leber nahe. Und tatsächlich: Löwenzahn erzielte bei der Behandlung von Gelbsucht – einer Leberkrankheit – den gewünschten Erfolg. Für mehr Energie und ein verbessertes Wohlbefinden sorgt Löwenzahn aber auch bei Gesunden. Denn wird die Leber in ihrer Entgiftungsfunktion unterstützt, fühlen wir uns nicht so schnell müde und erschöpft. Generell empfiehlt sich die gelbe Jupiterpflanze bei allen körperlichen und seelischen Zuständen des „Nicht- Fließens“. So sorgt Löwenzahn etwa auch für eine bessere Durchblutung des Bindegewebes. Als sogenannte Reparaturpflanze gilt Löwenzahn als Universalreiniger für die Bauchorgane. Mit den in den Wurzeln enthaltenen Bitterstoffen, den Taraxinen, regt er die Leber zur Bildung von Galle und die Gallenblase zur Entleerung an. Fließt mehr Gallenflüssigkeit, so werden auch Bauchspeicheldrüse und Magen dazu angeregt, die Produktion ihrer Säfte zu steigern. Damit wird nicht nur die Leber entgiftet, sondern die gesamte Verdauung verbessert. Gleichzeitig wirkt Löwenzahn appetitanregend, blutreinigend und harntreibend. Besonders letztere Eigenschaft brachte ihm seine wenig schmeichelhaften Spitznamen ein.

Hier weiterlesen: http://www.aponiklasdorf.at/home/heilpflanzen/loewenzahn

Wildkräuter erfreuen mit einem ungewöhnlich hohen Mineralstoff- und Vitalstoffgehalt. Zwar wurden bisher erst von wenigen Wildkräutern die entsprechenden Werte bestimmt, doch die vorhandenen zeigen: Wildkräuter lassen das Kulturgemüse weit hinter sich. Nehmen wir zum Beispiel den Kopfsalat. Sein Kaliumgehalt liegt bei 224 mg pro 100 Gramm Salat. Ferner enthält er 37 mg Calcium, 11 mg Magnesium und 1,1 mg Eisen (wobei diese Werte natürlich auch je nach Bodenart und Anbaumethode variieren können). Schon allein das Gänseblümchen weist annähernd den dreifachen Kaliumgehalt auf. Außerdem stecken in ihm fünfmal mehr Calcium, dreimal mehr Magnesium und etwa die zweieinhalbfache Eisenmenge - und dabei liegt das Gänseblümchen in Bezug auf den Vitalstoffreichtum bei den Wildkräutern noch eher im breiten Mittelfeld. Der weiße Gänsefuß, das Franzosenkraut und die Brennnessel hingegen zeigen (siehe Tabelle unten), was im Bereich der Mineralstoffe in der Welt der Wildkräuter möglich ist.

Bitterstoffe in den Wildkräutern fördern die Magen- und Gallensaftsekretion, stoppen Fäulnis- und Gärprozesse im Verdauungssystem, pflegen daher die gesunde Darmflora und beugen Pilzinfektionen vor. Sie helfen bei der Fettverdauung und unterstützen nicht zuletzt ganz besonders die Funktionen unseres großartigen Entgiftungsorgans, der Leber – daher gehören Bitterstoffe fast schon zwingend zu jedem Entschlackungs-, Entgiftungs- und Entsäuerungsprogramm dazu. Und auf ganz natürliche Weise liefern besonders Bitterpflanzen die wichtigen „Basen-Bildner“. Bitterstoffe finden sich reichlich im Löwenzahn, in der Schafgarbe und in vielen anderen Wildkräutern.
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/wildkraeuter.html

 

Artemisia annua (einjähriger Beifuß) Altes Wunderkraut enthüllt sein Geheimnis!

Es gibt über 300 Artemisia-Arten. Doch nur die Artemisia annua (einjähriger Beifuß) ist in der chinesischen Medizin seit langem schon hochgeschätzt. Sie wird traditionell gegen Malaria, Fieber oder Hämorrhoiden eingesetzt. Sie wird traditionell gegen Malaria, Fieber oder Hämorrhoiden eingesetzt. Auch die Entwöhnung von Alkohol, Zigaretten und Drogen fällt mit Artemisia leichter.

Bei folgenden Krankheiten kann Artemisia annua eine vorbeugende oder heilende Wirkung haben:

AIDS

Aphten

Bakteriellen Infektionen aller Art

Borreliose

Candida

Diverse Arten von Krebs

Entzündungen

Fieber / Grippe

Herpex Simplex (Fieberbläschen)

Malaria

Viralen Infektionen wie Grippe


Da wir von einer antibakteriellen, antiviralen und auch fungiziden Wirkung von Artemisia annua ausgehen, muss auch eine Artemisia Salbe bei Hautkrankheiten eine Wirkung entfalten. Dies ist gemäss den Berichten von zahlreichen Anwendern tatsächlich der Fall. Bei folgenden Hautkrankheiten kann Artemisia Salbe eingesetzt werden:

Akne vulgaris

Analfissuren

Ekzeme

Hämorrhoiden

Unreine Haut (Pickel)

Hautinfektionen

Hautpilz

Herpex Simplex (Fieberbläschen)

Juckreiz bei Insektenstiche

Offene Wunden

Psoriasis

Rosacea im Gesicht

Warzen

Eine spezielle Züchtung der Artemisia annua, mit zehn bis zwanzigfach höherer Wirkstoffdichte gegenüber der wirkstoffarmen Wildform, bringt absolut bemerkenswerte Heilerfolge hervor und wird derzeit in der Entwicklungshilfe bei vielen lebensbedrohlichen Erkrankungen eingesetzt.

In der Schweiz und in der EU ist Artemisia annua nicht als Heilpflanze zugelassen (nur Artemisia vulgaris als Gewürz). Es wäre aber spannend, in kleinem Rahmen und auf freiwilliger Basis weiter zu forschen und die Wirksamkeit dieser Pflanze zu belegen. Bisher sind weder bei mir noch in meinem Umfeld Nebenwirkungen aufgetreten.

Ich habe dieses wunderbare aromatische Kraut schon vor Jahren selber gesät und Saatgut davon geerntet, wovon ich noch einiges abzugeben hätte: https://gesundesleben.online/index.php/saatgutliste-2017

Nun werde ich mir auch Saatgut von der speziellen Züchtung kaufen – verkaufe dann gerne Pflanzen und Kraut!

Nähere Infos:

https://www.naturundtherapie.at/images/Informationsblatter/Naturprodukte/infoblatt_artemisia-annua.pdf

https://www.vitalstoffmedizin.ch/index.php/de/wirkstoffe/artemisia

https://gesundwege.com/der-einjaehriger-beifuss-ist-ein-starker-partner-zur-selbsthilfe/

https://bewusst-vegan-froh.de/beifuss-uraltes-wissen-gegen-krebs/

http://www.phytodoc.de/heilpflanzen/einjaehriger-beifuss

https://www.anamed-edition.com/de/artemisia-annua-anamed.html

 

Cannabidiol Öl (CBD Öl) – ein wichtiger Helfer

CBD Öle sind gerade auf dem Vormarsch und drängen immer mehr auf den Markt. Allerdings gibt es hier zahlreiche Unterschiede zwischen den Produkten und auch die Wirkung ist hierbei unterschiedlich. Während viele Menschen noch immer meinen, dass Cannabidiol Öl eine berauschende Wirkung hat, möchten wir Sie hier über dieses Öl aufklären. Denn das CBD Öl verursacht keinerlei psychoaktive Wirkung und ist aus diesem Grund auch vollkommen legal. Auch wenn es keine Zulassung als Arznei hat, hat es zahlreiche Heilkräfte, die besonders Krebspatienten zugutekommen. Denn immer mehr Patienten mit dieser Krankheit schwören auf das Cannabidiol Öl. Außerdem wirkt es antibakteriell gegen MRSA, antiepileptisch, angstlösend, entkrampfend, entzündungshemmend und lindert sogar Übelkeit. Daher ist CBD Öl so beliebt und ist vollkommen legal erhältlich. http://www.naturinstitut.info/cannabidiol-oel.html   --   http://www.cannabidiol-oel.info

Über die Geschichte des Hanf habe ich gerade dieses interessante Video gesehen, warum er verboten wurde…(was ich zwar eh schon länger ungefähr wusste): https://www.youtube.com/watch?v=wokvpLjJlqI

Auch das dort beworbene CBD-Hanföl habe ich gerade über meine Heilpraktikerin Annemarie Schnabel bestellt – ich bin mir sicher, dass es bei meinen gesundheitlichen Problemen (Entzündungen, Darmprobleme…) gut helfen kann. Für Rücksprachen und Beratungen steht sie gerne zur Verfügung.

Eine günstigere Alternative zum CBD-Öl mit ähnlicher Wirkung ist der Olivenblattextrakt, welchen ich nun auch seit ein paar Monaten verwende

 

Lügt ROBERT FRANZ euch an? Verarsche an Zuschauern? Oder alles richtig?

Ich fühle mich betrogen und verarscht von Robert Franz. Wie sieht es mit euch aus? Es hat sich also kein Arzt oder Kritiker bei Robert Franz nach der ersten Sendung vom 11.02.2018 gemeldet? Warum sich bis zum „angeblich“ neuen Video niemand gemeldet haben soll wird deutlich, wenn wir uns das Video mal etwas genauer anschauen. Es war nie die Absicht sich mit Kritikern an einen Tisch zu setzen. Alles war von Beginn an ein durchgeplantes Spiel und eine Verarsche und Lüge. Lasst euch nicht mehr Verarschen! Wacht auf und werdet selber Kritisch, wenn ein Automechaniker falsche wissenschaftliche Aussagen trifft und damit Menschenleben gefährden kann. Meiner Meinung nach geht es nicht um das Wohl der Menschen, sondern um den maximalen Profit.

https://www.youtube.com/watch?v=Cmf2QeryqyI

Ein Kommentar zu diesem Kritikvideo:

„Weißt du Daniel, wo das Problem liegt? Die Ärzte machen ihren Job nicht mehr. Es kann nicht sein, das ich mich mit schwersten Symptomen von Arzt zu Arzt schleppe und keiner, wirklich keiner, mal auf die Idee kommt, ich könnte Vitamin D Mangel oder Vitamin B12 Mangel haben. 30 Jahre mit Beschwerden und mehreren Neurologen, vielen Allgemeinmedizinern und Krankenhausaufenthalt. Und es war so einfach, B12 gespritzt und alles wie weggeblasen. Meine MS Diagnose? Falsch? Ich habe heute Schäden durch diesen Verlauf und bin schon ewig berentet. Ich bin dazu verdammt am Existenzminimum zu leben. Dann kommt ein Automachaniker und redet mal tacheles. Seit dem lebe ich wieder. Er hat das gemacht, was die Ärzte nicht gemacht haben. Und wenn wir nach dem Motto gehen, „Wer heilt hat recht“ hat er alles richtig gemacht. Das du hier die Videos als Fake entlarvst ist ja nett, aber tut nichts zur eigentlichen Sache. Wenn er nicht so viel Werbung machen würde, hätte er nicht die Reichweite. Sieh den Fake als Werbestrategie. Wenn du Werbung guckst, wirst du immer verarscht. Ein Schokoriegel wird lackiert damit er glänzt und Fertigessen sieht aus wie aus einem 5 Sterne Restaurant. Und überteuert sind seine Produkte auch nicht. Dekristol 20.000 ist fast doppelt so teuer wie das D3 von Robert Franz. Außerdem muss ich dafür jedesmal ein Rezept haben. Da greife ich lieber zum Robert Franz Produkt. Und das er damit Geld verdient ist legitim. Wenn du ihm Betrug unterstellen willst, untersuche die Produkte und teste ob das drin ist was drin sein soll/muss. Die Kapselfüllmaschine gibts bei anderen Anbietern für den 3fachen Preis, er verkauft sie für 80 Euro. Da hat er auch noch Gewinn dran, denke ich. Was ist also dein Anliegen? Lang lebe die Inquisition, wir verbrennen wieder Hexen, oder wie? Es geht doch um einen riesigen Geldmarkt, und den könnte ein Robert Franz stören. Nein, falsch, den stört er schon. Warum verballerst du deine Energie nicht an der Pharmaindustrie, da gibts bewiesenermaßen Tote, bei Robert Franz nicht. Oder gehörst du zur Pharmaindustrie? Bist du ein Teil des Gegenfeuers?“

Bei mir ist es so, dass ich bei vielen Ärzten war wegen meiner gesundheitlichen Probleme – keiner hat aber wirklich was gefunden, keiner hat mir etwas wirklich Hilfreiches gesagt bezgl. Ernährung, Übersäuerung, Darmverschlackung, Parasiten…

Mir würden die Produkte von Robert Franz auch nicht weiterhelfen, weil ich da einfach keine Mängel habe bei den Vitaminen, welche er verkauft. Helfen tun mir richtig zubereitete Lebensmittel, bestimmte Kräutertees und Olivenblattextrakt zur Parasitenausleitung….

 

Greenpeace-Report: „Unser Essen macht Mensch und Planet krank“

Wie wirken sich Produktion und der Konsum tierischer Produkte auf Umwelt und Gesundheit aus? Eine neue Greenpeace-Studie kommt zu einem dramatischen Ergebnis – und zeigt gleichzeitig Lösungen auf.

https://utopia.de/greenpeace-report-weniger-ist-mehr-82367/

Passend dazu ist es mir schon sehr lange ein sehr großes Herzensanliegen eine übersichtliche Rezeptsammlung zu erstellen mit wirklich sehr gesunden, einfachen und schmackhaften Rezepten, mit möglichst regionalen, saisonalen und tierleidfreien Zutaten - also möglichst naturbelassen und nachhaltig. 
Dazu möglichst vitalstoffreich, basenüberschüssig und Zuckerfrei zur optimalen Kariesvorsorge. Alles ohne Soja, Fertigprodukte, Fleisch- und Milchersatzprodukte und -rezepte, was von sehr vielen Fleischessern grundsätzlich zu Recht kritisiert wird, da nicht gesünder, aber oft besser für die Umwelt.

Nun habe ich bereits über 80 Top-Rezepte mit Foto in einem PDF zusammengestellt, welches hier kostenlos heruntergeladen werden kann: https://gesundesleben.online/index.php/rezeptesammlung

 

Entzündete Augen – was hilft wirklich

Wer kennt das nicht, da fliegt einem irgendwas ins Auge, was dann enorm brennt und schmerzt und sich entzündet.

So ist es mir gestern auch ergangen - da ist mir beim Hühnerstall ausmisten etwas Sägespäne für die Einstreu ins Auge geflogen. Die Schmerzen wurden immer schlimmer bis ich das linke Auge gar nicht mehr richtig offenhalten konnte.

Ich wurde dann Gott-sei-Dank auf den Augentrosttee aufmerksam, welchen ich immer Zuhause habe.

Also habe ich mit der sauberen Hand einen Teller geformt, etwas abgekühlten Tee reingegossen und das Auge darin gebadet - dies habe ich öfters wiederholt. Ich bin sodann in die Badewanne gestiegen, in welcher ich einschlief - hernach um Halb 12 waren die Schmerzen schon viel besser :-) und konnte wieder lesen bis 1:00. Erst dann machte ich auch das Foto, in welchem man am linken die leichte Rötung erkennt.

Nähere Infos zu diesem wunderbaren Kraut:

http://www.kraeuterweisheiten.de/augentrost.html

https://www.praxisvita.de/bei-bindehautentzuendung-hilft-augentrost-2790.html

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1712765018762801&set=a.1032450506794259.1073741826.100000879597294&type=3&theater

Am nächsten Tag waren meine Augen bereits wieder völlig gesund :-)

 

Bio-Siegel-Schwindel

Tipp: Regionales Bio kaufen, auf Importe verzichten und den Gesetzgeber und Politik unter Druck setzen! „Nicht Bio“ Produkte sind dennoch weit gefährlicher, weil sie sehr oft eine Vielzahl von gefährlichen und krebserregenden Pestiziden (Glyphosat) beinhalten, die bei einer starken Konzentration im Körper, Krebs auslösen können. Momentan hat Demeter die höchsten Standards und hält sie auch ein. 

https://www.facebook.com/andreas.konig.37604/posts/1702483526457617?pnref=story

Ja so ist das leider und sehe es selber immer wieder bei den Reformhäusern - wichtig ist es insbesondere selber auch zu erzeugen, da heimisches Bio auch oft nicht guter Qualität ist. Wenn hier zu wenig Bio produziert wird, muss eben importiert werden....

 

Kleingärtner als Schwerkriminelle: 25.000 Euro Strafe für den Anbau alter Obst- und Gemüsesorten

http://www.anonymousnews.ru/2018/02/28/kleingaertner-als-schwerkriminelle-25-000-euro-strafe-fuer-den-anbau-alter-obst-und-gemuesesorten/

Ich find solche Beiträge grundsätzlich gut - das weckt Interesse - dieser Beitrag hat ja doch enorme Verbreitung gefunden!

Denke aber kaum, dass da wirklich jemand mal gestraft wird. Ich denke so ein Verbot dient eher dazu, um das Interesse der Leute an alten Sorten zu wecken, diese selber zu vermehren, schützen....

Die EU fördert ja sogar teilweise die Arche-Noahkurse zur Saatgutvermehrung

Ohne diesem Scheinverbot der alten Sorten würde es vermutlich weniger Leute geben, welche sich so eifrig um deren Erhaltung kümmern

Wichtig ist es insbesondere selber konkret etwas zu tun für die Sortenvielfalt, wie ich es mit meiner Tomatensaatgutvermehrung und dem Permakultur-Fruchtgartenparadies mache: https://gesundesleben.online/index.php

Mein Fokus liegt dabei aber eher nur die wirklich besten Sorten anzubauen und zu vermehren.

 

Mehltau und Pilzkrankheiten beim Obst vorbeugend mit Kräuterbrühen behandeln

Wer kennt das nicht: Mehltau - insbesondere beim Wein. Ganz besonders schlimm war es im verregneten Jahr 2016. Gott-sei-Dank gibt es dafür Abhilfe aus der Natur mit Kräuterbrühen.

Ich habe 200 g getrockneten Schachtelhalm und 100 g getr. Rainfarn verwendet und 25 l gespritzt - also viel stärker als angegeben. Ich spritze diese Brühe 3- mal im Jahr - im März, Juni und September. Im Frühling braucht man natürlich deutlich weniger spritzen.

beim Wein und teilweise bei anderen Kulturen (Erdbeeren, Obstbäume, Gurken, Kürbis) gespritzt.

Der Rainfarn ist allerdings giftig und hat eine fungizide Wirkung. Auf meinem Obstsortengarten habe ich einige Pflanzen davon und daher auch Rainfarn und Schachtelhalm übrig zum abgeben, falls jemand welchen haben möchte.

Näheres dazu hier: http://www.bio-gaertner.de/…/Kraeuterbruehen-Kraeuterjauche…

https://www.facebook.com/andreas.konig.37604/posts/1515598608479444

Auszug davon:
Vormittags bei Sonnenschein (nicht Prallsonne) die Brühe spritzen, einmal wöchentlich zur Vorbeugung, mehrmals hintereinander an drei folgenden Tagen zur gleichen Zeit bei Befall. Im Frühjahr und Herbst das ganze Gemüseland bespritzen mit 2/3 Schachtelhalmbrühe und 1/3 Rainfarntee. Weniger wirksam bei warmfeuchter Witterung. Schachtelhalm- und Brennesselbrühe werden oft zusammen angewandt. Der Ackerschachtelhalm enthält einen hohen Anteil an Flavonoiden (Kämpferol- u. Quercitringlykoside), Kieselsäuren (bis 8%, davon ist 1/10 wasserlöslich, in der Asche sind 70% Kieselsäuren), Schwefel, Mineralstoffen wie Kalium, organischen Säuren, Saponinen und Spurenelementen. Er stärkt das Blattgewebe und die Zellwände von Gemüse, Kräutern und Rosen durch Einlagerung von Kieselsäuren, die die Fresswerkzeuge von Schädlingen stumpf machen. Die Kieselsäuren sind auch verantwortlich dafür, dass Pilze von der Pflanze abgewehrt werden können. Er wächst in feuchten Gräben, auf Wiesen und Ödland, aber nur in sauren, lehmigen Böden.

 

Sucht man im CERN nach einem Zutritt zur Ewigkeitsdimension? 

Die Abkürzung CERN steht für Europäische Organisation für Kernforschung und die befindet sich in der Nähe von Genf. Das CERN betreibt eine Art „Weltmaschine“, in der man herausfinden will, wie Materie entsteht. Die Wissenschaftler hoffen, das sogenannte Higgs-Teilchen zu finden, das auch „Gottesteilchen“ genannt wird. Es verleiht angeblich allen Teilchen Masse und Fülle und ruft sie sozusagen ins Dasein. Sollte man das Higgs-Teilchen finden, könnte man eventuell den Urknall beweisen, was bedeutet: Einen Schöpfergott gibt es dann wohl nicht. Das ist die offizielle Version, weshalb an die 10.000 Gastwissenschaftler aus über 85 Ländern im CERN seit 2008 fieberhaft arbeiten. Doch bisher ist „nix mit Higgs“. Das Gottesteilchen wurde in der erhofften Version noch nicht gefunden. Dünne Hinweise auf das Teilchen wurden hochgejubelt, als hätte man es schon entdeckt.

…..

 TOPIC fragte den Dipl.-Ing. in Nachrichtentechnik Matthias Krause, ob ein solcher Zutritt zu einer unsichtbaren Dimension theoretisch denkbar sei. Der Christus- und bibelgläubige Krause hatte beim Nachrechnen der Urknall-Theorie einen Fehler entdeckt, der die ganze Theorie fundamental erschüttert (TOPIC berichtete). Seine Berechnungen veröffentlichte er auf seiner Internet-Seite http://kosmoskrau.de/ . Seitdem laden Wissenschaftler aus aller Welt sein Zahlenwerk herunter. Im Juni letzten Jahres dann die Sensation, die Krause bestätigt. Die Bild-Zeitung titelte: „Gab es gar keinen Urknall? – Stephen Hawking soll sich verrechnet haben!“ Ausgerechnet ein ehemaliger Kollege von Hawking behauptet das.

Bedenken wir, dass Jesus davon spricht, dass es vor seinem Kommen so sein wird wie in der Zeit Noahs. Damals hatten die Menschen sexuellen Kontakt zu Wesenheiten aus einer anderen Dimension, und deshalb wurde damals die ganze Menschheit, außer Noah mit Familie, von Gott vernichtet. Aus meiner Sicht versucht man heute mit ‚wissenschaftlichen‘ Methoden wieder zu erreichen, Kontakt zur jenseitigen Welt, also ich würde sagen, zu den Dämonen, herzustellen. Das CERN hat in seinem Logo nicht umsonst die Zahl 666, die auf den Antichristen hinweist. Für mich wäre das überhaupt nicht verwunderlich, wenn eines Tages eine Erfolgsmeldung aus dem CERN käme, die den Kontakt mit Wesen in der nächsten Dimension ‚wissenschaftlich‘ über sogenannte Wurmlöcher – die Tür zu einer anderen Dimension – bestätigen würde.“

http://christliche-hauskreisgemeinde.homepage.t-online.de/Buch_Tipp/Biblische_Zeitschriften/TOPIC__biblische_Information/TOPIC_2018/topic_2018.html#Zutritt zur Ewigkeitsdimension

Im letzten Absatz bezieht sich Topic auf die sogenannten Nephilim von 1. Mose 6 und vertritt die sogen. Engelthese, welche aber auf diverse Schwierigkeiten stößt.

In folgender Auslegung von 1 Mose auf Seite 38-41geht Thomas Jettel auf dieses Thema gründlich ein:

http://bitcan.dyndns.org/german/ThomasJettel/Bemerkungen_Zum_Ersten_Buch_Mose_Genesis_201012.pdf

Er schreibt dabei unter anderem:

 Die Verderbnis des Menschengeschlechts und Gerichtsankündigung.

6, 1-8 „Als die Menschen sich mehrten auf der Fläche des Erdbodens: Heirat der „Söhne Gottes“ mit den Töchtern der Menschen = der [übrigen] Menschen.“

„Und es geschah, dass die Menschen sich zu mehren begannen auf der Fläche des Erdbodens, und es wurden ihnen Töchter geboren. 6:2 Und die Söhne Gottes sahen die Töchter der Menschen ‹an›, dass sie schön waren. Und sie nahmen sich von allen zu Frauen, die [irgend] sie sich erwählten.“

Nach V. 3ff war dieses Verbindung mit den Töchtern der Menschen nicht gottgewollt. Nicht gottgewollt war die Tatsache, dass sie beliebig heirateten, welche immer sie wollten, also ohne auf ihre Herkunftslinie zu achten. Sie heirateten einfach, ungeachtet der Herkunft, ungeachtet, ob die Töchter Sethiten oder Kainiten waren. Aus Seth wurden die Sethiten. Die Kinder wurden wie der Vater, sie wurden durch die Beziehung zu Jahweh geprägt. Aus Kain wurden die Kainiten. Als sie sich vermischten, wurden alle Menschen böse.

 

Uhrumstellung – für und wieder

Durch die Uhrenumstellung in der EU am 25.3.2018 können zwar Uhren aufwendig umgestellt werden, aber nicht die „innere Uhr“ und der Bio-Rhythmus. Es kommt zu mehr Autounfällen und Arbeitsunfällen. Die Zahl der Herzinfarkte steigt. Kinder spielen eine zeitlang „verrückt“.

PS: Wenn schon die Uhren auf „Sommer-zeit“ umgestellt werden, dann doch nicht 1 Woche nach Frühlingsbeginn, wo in weiten Teilen Österreichs noch Frost und Schnee herrschen. 1 Monat später würden das viele Menschen viel besser verkraften. (Abgesehen davon, daß die Abschaffung der Uhrenumstellung das Beste wäre.)

Siehe Artikel auf => http://www.wien-konkret.at/leute/sommerzeit/

Ich finde es schon sehr praktisch - jetzt ist es ja doch gleich eine Stunde länger Hell am Abend - also mehr Zeit für Garten..., als vor dem PC oder Fernseher sitzen ;-)

Es ist halt so, wenn man arbeiten geht ist es doch nicht so entscheidend, ob es nun hell oder dunkel ist - am Abend sehrwohl - was für einen Sinn hätte es auch, wenn es im Juni schon um 4:00 es hell wäre - da ist eh fast kein Mensch auf! Also die Sommerzeit hat schon seine Berechtigung!

Früher bin ich zwar auch vor 4:00 aufgestanden, um 5:50 musste ich in der Arbeit sein...
Aber mir war es da echt egal, ob es da finster oder hell ist! Da ist es mir bedeutend wichtiger, dass es am Abend länger hell ist :-)

https://www.facebook.com/andreas.konig.37604/posts/172857463524714:28

 

Ab 2030 dürfen nur noch E-Autos in Indien fahren

Öl-Importe zu teuer und Umweltbelastung laut Regierung zu hoch

Neu-Delhi (pte004/30.03.2018/06:15) - Komplett elektrisch: So stellt sich Indiens Regierung den Straßenverkehr des nach der Bevölkerungsdichte zweitgrößten Staates der Welt im Jahr 2030 vor. In Einklang mit globalen Trends soll der Verbrennungsmotor bis zu diesem Zeitpunkt aus dem Land verbannt werden - dieses Ziel wurde nun auf der India Auto Expo http://autoexpo.in verkündet. Auf der Fachmesse präsentieren nationale und internationale Autohersteller ihre neuesten Modelle. Neben zu hohen Importkosten für Öl spielen auch zu hohe Emissionswerte eine Rolle.

https://www.pressetext.com/news/20180330004

 

Tödlicher Unfall Tesla-Fahrer verunglückte mit eingeschaltetem Autopilot

Der Fahrer eines Tesla-Elektroautos verunglückte in der vergangenen Woche tödlich. Bislang war nicht klar, wer den Wagen steuerte. Nun teilt das Unternehmen mit: Der Fahrer habe Warnungen des Autopiloten ignoriert.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/tesla-autopilot-war-bei-toedlichem-unfall-eingeschaltet-a-1200740.html

 

Jetzt sollen autonome Busse durch unterirdische Tunnel rasen

Elon Musk hat sein Herz für Fußgänger und Radfahrer entdeckt. Mit seiner Firma The Boring Company will er diesen nun den Vorrang beim Transport durch unterirdische Tunnelsysteme einräumen. Und hat dazu ein erstes Video mit einem transparenten Konzeptbus präsentiert. Dieser soll 200 km/h schnell sein.

https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/verkehr/jetzt-sollen-autonome-busse-durch-unterirdische-tunnel-rasen/

Die futuristischen Ziele von Elon Musk kennen wohl keine Grenzen.

Wer ist dieser Mann? https://www.youtube.com/watch?v=dS1HZ-k-kLE

Übrigends fordert er auch das BGE, wie ich bereits im Dezembver 2016 in meiner „Biblischen Orientierung“ berichtet habe: https://gesundesleben.online/index.php/orientierung-im-aktuellen-zeitgeschehen

 

Äthiopien baut Afrikas erstes Energiewerk, das Abfall in Elektrizität umwandelt

Afrika’s aller erstes Energiewerk, das Müll in Strom umwandelt.

Für fast fünzig Jahre lang war Äthiopiens grösste Müllhalde Koshe die Heimat von Hunderten von Menschen. Diejenigen, die in der Nähe wohnten, sammelten den Müll und verkauften ihn wieder, vor allem aus der Hauptstadt Addis Abeba. Letztes Jahr wurden jedoch 114 Menschen nach einem massiven Erdrutsch getötet. Die Regierung wurde dazu veranlasst, eine alternative Nutzung des Grundstücks zu überdenken, das in etwa die Größe von 36 Fußballfeldern hat.

https://www.erhoehtesbewusstsein.de/athiopien-baut-afrikas-erstes-energiewerk-das-abfall-elektrizitat-umwandelt/

 

 

Ich versende monatlich auch eine Mail mit Link bei Erscheinung der neuen Ausgabe – bei Interesse einfach melden! Freue mich über jegliche Feedbacks. Ich bin auch sehr interessiert an ausführlichen persönlichen Gesprächen und Austausch über solche von mir behandelten Themen.

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

' 0650/490 33 99

Facebook:

https://www.facebook.com/andreas.konig.37604

Weitere Artikel:

https://gesundesleben.online/index.php/orientierung-im-aktuellen-zeitgeschehen

http://endzeitnews.npage.at/biblische-orientierung-im-aktuellen-zeitgeschehen-aktuelle-reports.html

Distanzierung/Haftungsausschluss

Aufgrund bundesdeutscher Justizpraxis können auch Zitate, sogar solche aus wissenschaftlichen Werken und historischen Dokumenten, zu einer Strafverfolgung führen, wenn man sich nicht glaubhaft vom Inhalt distanziert und die Veröffentlichung geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören. Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von solchen Zitaten und Aussagen. Übertragen gilt dies natürlich auch für Links/Verweise auf alle Internetseiten. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich mich nicht mit allen Ansichten auf den verlinkten Seiten identifiziere. Deren Veröffentlichung habe ich rechtlich grundsätzlich nicht zu vertreten, da ohne Einfluss meinerseits.

animiertes blumen bild 0419Kennen Sie schon das neue Gästebuch? - Über einen Eintrag würde ich mich sehr freuen.

Etwas nicht gefunden?

Kontakt

Andreas König – Hilbern 23, A-4521 Schiedlberg
Telefon: 0650/490 33 99
Email: info@gesundesleben.online
Internet: http://gesundesleben.online
Facebook: https://www.facebook.com/andreas.konig.37604